Neuigkeiten und Aktuelles

  • 2018: EU Datenschutz-Grundverordnung
    Das Jahr startet fulminant mit einem Projektfokus auf die EU Datenschutzgrundverordnung, die Ende Mai 2018 gültig wird - und somit jetzt höchste Aufmerksamkeit bei Europäischen Firmen und Webauftritten erregt.

  • Dezember 2018 - Weiterbildungszeit
    In der Vorweihnachtszeit ist entweder Projektabschluss und hektische Betriebsamkeit, oder man kann das Jahr ruhiger ausklingen lassen und sich der Weiterbildung widmen. Dieses Jahr nahm für mich letztere Richtung und so konnte ich mal wieder einen OpenHPI Kurs belegen und abschließen.
  • März 2017: CeBIT Zeit!
    Dieses Jahr sind die auffälligsten Neuheiten aus meiner Sicht die Verbreitung der VR-Brillen, gerne auch in Kombination mit Spezial-Hardware und in speziell dafür ausgestatteten Räumen. Zweitens natürlich die Drohnen in vielfältigster Form und Größe. Und drittens sieht man eine stattliche Anzahl Roboter herumstehen oder in den Gängen entlangfahren (oder sagt man laufen?).
    Doch die eigentliche Neuigkeit kam gerade heraus: Kommendes Jahr wird die CeBIT einer Generalüberholung unterzogen, in den Sommer verlegt und verkürzt. Ich bin gespannt.

  • Oktober/November 2016: ... und noch ein openHPI Kurs, diesmal über IT Recht. Auch interessant, mal über Lizenzen, AGB und sonstige Themen zu reflektieren.

  • April 2016: OpenHPI entwickelt sich zu einem regelmässigen Stop, da sie immer wieder interessante Weiterbildungsthemen anbieten. Diesmal gab es ein Kurs für Gründer: Entrepreneurship

  • März 2016: CeBIT Besuch
    Die CeBit stand auch dieses Jahr wieder auf dem Programm. Allerdings schien es mir, als sei die Ausstellerzahl weiter geschrumpft. Außer der gelungenen Halle mit den Drohnenflugwettbewerb (eine Neuerung der letzten Sekunde) stach noch die SalesForce Worldtour heraus - eine Riesenhalle mir sehr viel Platz die komplett von Salesforce belegt wurde (und somit sehr viel Platz hatte). Man merkt schon dass die Aussteller weniger werden, der Platz aber nicht ...

  • Februar 2016: Zwischendurch konnte ich wieder etwas Weiterbildung einschieben, diesmal Kernthema Sicherheit in sozialen Netzen:

  • Aktuell bin ich in mehreren Projekten tätig.
    Zum einen in der Personalberatung - Mitarbeitersuche und Auswahl für Fach- und Führungspositionen in der IT Industrie.
    Ich bin aber weiterhin auch in e-Commerce Projekten aktiv, z.B. Erstellung einer Software-Marktanalyse, sowie im Projektmanagement und Beratung mit Schwerpunkt auf Prozessen und Auditierungen.

  • September 2014: Ich habe einen Informationstag der Firma mongoDB besucht. mongoDB ist eine moderne noSQL–Datenbank. Sie arbeitet Dokumenten- bzw. Ereignis-orientiert, und erlaubt daher den Umgang auch mit unstrukturierten Daten (es muss also nicht wie bei SQL alles in eine Tabellenstruktur gepresst werden. Sie ist außerdem sehr skalierbar durch Aufteilung der Datenbank in mehrere "shards", also Teile, die auch geographisch verteilt sein können. Dies ist heutzutage für eine Vielzahl von Anforderungen aus dem Internet-of-Things und Big-Data Umfeld, in dem sehr viele Ereignisdaten abgelegt und verarbeitet werden müssen, von Vorteil.
    Auf mongoDB basiert eine immer weiter zunehmende Zahl von Lösungen, z.B. ist von Pentaho eine BI-Lösung verfügbar die zusätzlich auch traditionelle Datenbanken wie z.B. Oracle analysiert und eine leistungsfähige . und natürlich web-basierte - Oberfläche bietet.

  • März 2014: Auch diesmal konnte ich wieder einen Tag auf der CeBIT verbringen. Mit Ihrer neuen noch weitergehenden Business-Ausrichtung war es nicht mehr ganz so voll in den Gängen, sehr angenehm. Das Motto "datability" ist mir dann aber doch etwas zu künstlich geraten. Kernthemen waren natürlich (wieder) die immer weiter zunehmenden Cloud-Lösungen sowie das Big Data zur Analyse der immer mehr auftretenden massenhaften Daten und Datenströme wenn es sich um Sensordaten handelt.

  • Januar 2014: Im Rahmen meiner Tätigkeit bei nexmart übernehme ich die Zusatzrolle der Gesamtprojektleitung unseres Anteils an einem neu zu erstellenden herstellerübergreifenden Marktplatz in der PVH Branche. Das ist sehr spannend, auch weil hier Firmenübergreifend zusammengearbeitet wird.

  • Oktober 2013: Um in neuen Technologien am Ball zu bleiben habe ich gerade noch meinen zweiten Online Kurs absolviert, diesmal über "In Memory Data Management", was gut als Ergänzung meiner Datenbankerfahrungen diente. Als besonderes Schmankerl wurde dieser Kurs von Hasso Plattner persönlich durchgeführt. Wann kann man schon einmal direkt von einem der SAP Bosse etwas lernen?


  • September 2013: auf mich wartet ein Einsatz als CTO bei nexmart, einem e-Business Dienstleister im Stuttgarter Raum.

  • Juni/Juli 2013 Teilnahme an einem MOOC (multiuser open online course) des Hasso-Plattner-Instituts in Potsdam zum Thema Web-Technologien. Interessanter Überblick über alles, was heute so aktueller Stand der Technik ist:
     
  • Juni 2013: In den letzten Wochen IT Technologiewissen verschiedener Bereiche aufgefrischt und dabei, quasi als Manifestation, ein Übersichtsdokument "Die Softwarelandschaft 2013" erstellt. Dies können Sie hier durch klicken auf diesen Link herunterladen.

  • März 2013: CeBit Resumé: Es war wieder eine interessante Messe, bei der man sich kaum vor Touchscreens, Mobilen Apps und Geräten sowie Cloudlösungen retten konnte. Das ausgerufene Motto "Shareconomy" mag zwar für den Privatbereich gelten, im Business-Umfeld ist es jedoch noch nicht angekommen. Einzig die public Clouds könnte man als einen Schritt in diese Richtung sehen. Wie oben erwähnt ist dies ein großes Thema, bei dem hier in Deutschland im weltweiten Vergleich noch Nachholbedarf besteht. Da kommt wohl wieder das hohe Sicherheitsbewusstsein von uns Deutschen durch, die Daten nicht aus der Hand geben zu wollen. Das lässt sich mit einer private Cloud jedoch gut angehen. -> Sollten Sie Entscheidungsbedarf an dieser Stelle sehen stehe ich gerne beratend zur Verfügung.

  • März 2013: die CeBIT steht wieder an. Ich besuche Sie am 7.3. und freue mich über jede Kontaktaufnahme für ein Treffen dort.

  • Februar 2012: U.a. die ITIL Grundlagen per e-Learning vertieft sowie die dazu verwandten Normen und Standardisierungen durchgeschaut.

  • Januar 2012: Erste Kooperationsgespräche mit zwei internationalen Partnern haben begonnen.

  • Dezember 2012 - Einsatz erfolgreich abgeschlossen und um viele Erfahrungen reicher.

  • July 2012 - der erste große Auftrag ist akquiriert, Einsatz als interims CTO bei einem mittelständischen Unternehmen. Sehr spannend für mich, da es ein erster Einsatz im Medizinsektor ist.

  • Juni 2012 - die Frage ist, ob man als Managementberater allein am Markt auftreten soll oder ob es besser ist, in einem Verbund gemeinsam zu agieren. Ich denke in der Beratung, wenn man neue Kundenbeziehungen knüpfen will ist ein Verbund mit dem entsprechenden Möglichkeiten sich gegenseitig zu unterstützen und -ergänzen schon sehr vorteilhaft. Für mehr technisch orientierte Freelancer wie Entwickler und Projektleiter mag es einfacher sein, sich direkt oder über die Freelancer-Vermittlungsbörsen mit Aufträgen zu versorgen.

  • Juni 2012 - erste erfolgversprechende Kundenkontakte sind geknüpft.

  • 12.Juni 2012 - Registrierung als Freiberufler beim Finanzamt ist abgegeben.

  • Mai 2012: Ich bin jetzt auf www.gulp.de eingetragen - Suche nach "Software-Serviceteams" in "Manager auf Zeit" bringt Sie zu meinem Profil.

  • Mai 2012 - Auffrischung SCRUM und Agile Development im Internet gemacht. Es gibt so viel gute Informationen 'out there'!

  • April/Mai 2012 - erste Kundenkontakte geknüpft

  • 24./25. April 2012: IHK Buchhaltung für Selbständige. Bin jetzt Experte im richtigen Ablegen von Belegen ;-)

  • Im Mai 2012: Webseiten überarbeitet, neue Email-Addresse eingerichtet.

  • 20. April 2012: Die erste Version dieser Webseite wurde veröffentlicht.

  • 18. April 2012: Existenzgründerseminar der IHK Stuttgart besucht.

  • April 2012: Die Vorbereitungen zum Start meiner freiberuflichen Tätigkeit haben begonnen!